Hallo Volleyballer*innen!

Willkommen auf der Homepage der Volleyballabteilung des TSV Alemannia Freiburg-Zähringen. Auf der Seite findet ihr Kontakt zu Mannschaftsverantwortlichen, Trainingszeiten und andere Informationen rund um die Abteilung. Außerdem gibt es gelegentlich Spielberichte und Bilder von unseren Spieltagen.

 

2019-20 Saisonrückblick

Wie einen Rückblick schreiben, ohne den Namen dessen zu nennen, „dessen Name nicht genannt
werden darf?“
Ja, „Du-weißt-schon-wer“ hat unser Leben in einer Art und Weise in Frage gestellt, die wir uns in
unserer gruseligsten Fantasy nicht hätten vorstellen können oder wollen.
Dabei fing die Saison eigentlich gut an: Neue Gesichter in der Trainingsgruppe, Superbeteiligung
von allen

Weiterlesen

Neu August 2020, Hallentraining

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer der Alemannia,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen mussten wir leider den Trainingsbetrieb in der Hall e bis zu den Sommerferien einstellen.
Das betraf alle Mannschaften inklusive Jugend.
Derzeit wird aber fleissig gebeacht, die Zeiten sind bei den Mannschaftsverantwortlichen zu erfragen.

Gegen Ferienende, ab dem 31. August, wollen wir wieder in dier Halle, mit Hygienekonzept ! Die Ferientrainingszeiten orientieren sich an den 'normalen' Trainingszeizen, ihr solltet aber vorsichtshalber vorher nachfragen

Frank

Ohne Punkte in Todtnau

Auch in Todtnau mussten wir uns mit einer 3:0 Niederlage geschlagen geben.
Sehr dezimiert haben wir uns auf den Weg über den Berg nach Todtnau begeben.
Leider haben wir in den ersten zwei Sätzen nicht so richtig ins Spiel gefunden. Das gab den Todtnauer Mitten zu viele Wege den Ball in unserem Feld zu versenken. Auch wenn wir immer wieder ein paar schöne Punkte machen konnten, sind wir schnell weit zurückgefallen und haben beide Sätze 25:15 verloren.
Im dritten Satz sind wir dann über uns hinausgewachsen und konnten mit den Todtnauerinnen mithalten. Unglücklicherweise hat es trotzdem nicht gereicht und wir mussten schlussendlich auch diesen Satz, immerhin 25:22, abgeben.

3:0 Niederlage gegen den TV Gundelfingen

Mit einer 3:0 Niederlage gegen Gundelfingen mussten wir uns an unserem zweiten Spieltag dieser Saison geschlagen geben. Von Beginn an dominierte Gundelfingen und setzte uns durch eine gelungene Spieltaktik unter Druck. Nichtsdestotrotz gab es zwischendurch immer wieder starke Ballwechsel bei denen sich auch unsere spielerischen Stärken zeigten. Obwohl wir beim ersten Satz einen schlechten Start hinlegten, gelang es uns aufzuholen und den Punkteunterschied deutlich zu verringern. Dennoch verloren wir den ersten Satz mit 20:25. Während des zweiten Satzes dann der Totalausfall: wir verloren mit 12:25. Zum dritt en Satz hin wachte die Mannschaft dann endlich auf und zeigte erstmals ihr eigentliches Können. Ein sehr ausgewogener dritter Satz mit spannenden Ballwechseln endete mit dem Punktestand 20:25.

Weiter geht's gleich nächste Woche in Todtnau ...

Sponsoren

Logo Danegger Logo Lexware Logo Etna Logo Metzgerei Linders