Landespokal SBVV 2016 der Herren

in einer Gruppe mit dem Verbandsligisten TG Schwenningen und der 2. Bundesliga Mannschaft der FT 1844 waren unsere Chancen auf ein Erreichen der Finalrunden von Beginn an nicht sonderlich groß, die Vorfreude mal gegen die Topmannschaft aus Südbaden anzutreten aber umso größer. Nach einem sehenswerten Spiel von Schwenningen gegen die Freiburger, das Freiburg zwar souverän aber nicht ohne Gegenwehr gewann, kamen wir an die Reihe. Der erste Satz ging erwartungsgemäß deutlich an die FT. Im zweiten hatte sich dann der Schlendrian bei Freiburg eingeschlichen, sodass wir am Ende mit einem 23:25 verlorenem Satz nicht unzufrieden waren.

Das nächste Spiel gegen die Schwenninger, war unsererseits von vielen Ungenauigkeiten und Eigenfehlern geprägt, ganz im Gegensatz zum soliden und sicheren Spiel der Gegener. Schwenningen gewann dementsprechend beide Sätze deutlich.

Für uns war es ein lehrreiches Turnier und eine gute Vorbereitung auf die kommende Saision.

 

urk lpokal 16

 

Tags: Pokal, Herren 1, Landespokal, FT 1844 Freiburg

Sponsoren

Logo Danegger Logo Lexware Logo Etna Logo Metzgerei Linders