Spielbericht 1. Spieltag (H2)

Der erste Spieltag der Saison in der neuen Liga stand letzen Samstag in Opfingen an.

  • angriff
Nachdem die letzte Saison in der Bezirksklasse die Mannschaften selten vor Herausforderungen stellte, waren alle hochmotiviert und gespannt auf die beiden gegnerischen Mannschaften. Gleich von Anfang an sollten wir feststellen, dass der TV Opfingen kein leichter Gegner werden würde. Schnell lagen wir durch eine Serie von Eigenfehlern zurück. Der Spielaufbau aus eigener Annahme kam einfach zu selten so gut Zustande, dass wir direkt den Punkt machen konnten. Dennoch kämpften wir uns wieder heran und unterlagen im ersten Satz dann doch einigermaßen knapp mit 25:22. Leider konnten wir die Fehlerserien jedoch auch im 2. und 3. Satz nicht völlig in den Griff bekommen. Den 2. konnten wir knapp für uns entscheiden, den 3. mussten wir dann wieder abgeben obwohl wir am Ende noch stark zurückgekommen sind. Im 4. Satz haben wir die Eigenfehlerrate dann nocheinmal erhöht, sodass auch dieser Satz an Opfingen ging, die damit verdient als Sieger aus dem Spiel gingen.
  • annahme1

Das 2. Spiel ging gegen die VBG Efringen-Kirchen, die das erste Spiel gegen Opfingen 3:0 verloren hatten.

  • block1
Damit hatten wir natürlich auch Hoffnung hier auf den schwächeren Gegner zu treffen. Doch auch hier mussten wir bald erkennen, dass wir vollen Einsatz bringen müssen um zu gewinnen. Obwohl unser Spiel deutlich variabler war mussten wir direkt von Anfang an wieder einem leichten Rückstand hinterherlaufen. Gegen Ende des Satzes hatten wir aber das Spiel in der Hand und konnten den ersten Satz für uns entscheiden. Die verlorenen Sätze 2. und 4. waren wieder von Nachlässigkeiten und Schwächen im Aufbau bei eigener Annahme geprägt und führten uns schließlich ins erste Tiebreak der Saison. Wir starteten recht stabil und führten zum Wechsel mit 8:7. Den Vorsprung bauten wir um einen weiteren Punkt aus und führten schließlich 13:11. Aber wie es sich schon durch den gesammten Spieltag gezogen hatte, gaben wir den ersten Sieg der Saison durch eine Folge von 4 Eigenfehlern zuletzt doch an Efringen-Kirchen ab. (Schnüff ..)
  • auszeit

Das Ergebnis stimmte zwar nicht (für uns) aber das trainierte Spiel blitzte zwischendurch immer wieder auf und macht Hoffnung für die nächsten Spieltage. Was die Stimmung anging waren wir deutlicher Sieger in beiden Spielen (danke Mo!) und Spass hat es allemal gemacht.

Ergebnisse:

TV Opfingen(H) - TSV Al. Frbg.-Zähringen II  3:1 (25:22,23:25,27:25,25:19)
VBG Efringen-Kirchen - TSV Al. Frbg.-Zähringen II 3:2 (21:25,25:21,17:25,25:18,15:13)


Und hier (nur mit Account) gibts noch ein paar weitere Bilder.

Sponsoren

Logo Danegger Logo Lexware Logo Etna Logo Metzgerei Linders